News

 
Öffnungszeiten Theaterkasse Kaiserdamm

Öffnungszeiten Theaterkasse Kaiserdamm

An den gesetzlichen Feiertagen sowie samstags und sonntags bleibt die Theaterkasse geschlossen.




Die THEATERKASSE im Berliner WESTEND / Charlottenburg, Kaiserdamm 100, 14057 Berlin. Telefon 030 - 755 492 560

ÖFFNUNGSZEITEN:
Mo. - Fr.: 8.30 – 17.00 Uhr

Tel. Kartenbestellung: 030 - 755 492 560
Email: ticketing@d2mberlin.de

An den gesetzlichen Feiertagen sowie samstags und sonntags bleibt die Theaterkasse geschlossen.

ALLE TICKETS FÜR BERLIN & BUNDESWEIT.
Beratung, Verkauf, Abholung bestellter Tickets.
EC- und Kreditzahlung möglich.
KONZERTE * THEATER * COMEDY * MUSICALS* SPORT * LESUNGEN * FESTIVALS * VORTRÄGE

Nur 3 Gehminuten v. U-Bahn Kaiserdamm (U2) u. S-Bahn ICC Messe-Nord (S41, S42). Parkplätze ausreichend vorhanden.

Auf FACEBOOK: https://www.facebook.com/TheaterkasseKaiserdamm100


 

BEST OF Rüdiger Hoffmann 2018

BEST OF Rüdiger Hoffmann 2018

Jetzt bietet Rüdiger Hoffmann allen Fans guter Comedy erstmals die geballte Ladung: mit einem prallvollen BEST OF seines Schaffens. Ab Herbst 2017 präsentiert der „Entdecker der Langsamkeit“ zwei Stunden lang ein legendäres Comedy-Highlight nach dem anderen. Mit dabei natürlich seine beliebten Figuren wie Malte, Birte und Olaf und viele andere. Der gesamte hochkomische Kosmos von Rüdiger Hoffmann an einem einzigen Abend: Mehr geht nicht!

Das Besondere an diesem BEST OF: Das Programm wird von den Fans aktiv mitbestimmt. Also Demokratie pur … ein bisschen wie bei der „Brexit“-Abstimmung – nur mit lustigem Ausgang. Denn auf Hoffmanns Homepage www.ruedigerhoffmann.com und seiner Facebookseite kann jeder für seine Lieblings-Nummer stimmen und sie so in die BEST-OF-Show wählen. Rüdiger Hoffmann möchte schließlich sicher gehen, dass wirklich alle auf ihre Kosten kommen.

Rüdiger Hoffmanns BEST OF – ein Abend für alle, die neben seinem aktuellen Bühnenprogramm noch eine Extra-Ladung Hoffmann brauchen.

Tickets http://d2mberlin.de/?events=696

Foto: Nadine Dilly
 

Tahnee

Tahnee

Tahnee ist mit 24 Jahren eine der jüngsten und erfolgreichsten Stand-Up Comedians Deutschlands! Neben zahlreichen Auftritten in Fernseh-Shows, wie TV Total, Bülent & seine Freunde, Willkommen bei Mario Barth und Die Kaya Show, hat sie 2016 als Moderatorin der 1LIVE Hörsaal-Comedy-Tour geglänzt. Außerdem darf Tahnee seit 2016 das Kultformat „NightWash“ ihr Eigen nennen.

In ihrem ersten Solo-Programm #geschicktzerfickt erzählt Tahnee von Frauen, Männern, Lesben, Lügen und der Liebe. Als Frau und Lesbe weiht sie das Publikum in die Geheimnisse der weiblichen Dreifaltigkeit ein und erklärt: “Frau ist nicht gleich Frau, Mann ist nicht gleich Mann und Pussy ist nicht gleich Pussy!“

So parodiert sie alle Bitches dieser Welt und klärt die Frage: „Ist das wirklich eine Lesbe - mit langen Haaren und Make-Up?!“ Die Comedienne nimmt kein Blatt vor den Mund und räumt mit sämtlichen Klischees auf. Auf der Suche nach Normen und Werten begegnet Tahnee sich selbst und geht dabei hart mit sich und anderen ins Gericht. „Jeder baut Scheiße im Leben und genau um diese Scheiße geht es.“ Es wird hart, es wird lustig, es wird ehrlich! Gefangen in einer gefälligen Welt ist das Motto: “Alle Luschen dieser Welt – leckt mich!“

Tahnee gibt Euch romantisch auf die Fresse. Ein Abend zum Nachdenken, Hinterfragen und befreiendem Lachen!
 

NEU, Berlin - Shahak Shapira!

NEU, Berlin - Shahak Shapira!

„Das wird man ja wohl noch schreiben dürfen!“
StandUp, Lesung und schlechter Gesang

Shahak, wie Schach und Hack, ist Satiriker, Bestseller-Autor, ein schlechter Leser und ein noch schlechterer Sänger. Er bringt also alles mit, was es für den Erfolg auf der großen Bühne braucht.

Mit 14 kam er aus Israel ins tiefste Sachsen-Anhalt, später kam er ins Berghain und fand die große Liebe bei Tinder. Oder auch nicht. Eventuell liest er dazu aus seinem Buch, eventuell spricht er aber auch lieber über Trixie, Bernd und Markus Söder, dann muss jeder das Buch selber lesen.

Shahak regt unverblümt zum Denken an – jeder entscheidet schließlich selbst, ob er ein rassistisches Arschloch sein will oder nicht.
 

Gregor Meyle OPEN AIR

Gregor Meyle OPEN AIR

Gregor Meyle zaubert „die Leichtigkeit des Seins“ im Rahmen seiner SOMMERKONZERTE auf die Open Air Bühnen

Dass eine Karriere im Musikbusiness auch harte Arbeit bedeutet, hat sich inzwischen herumgesprochen. Ausverkaufte Konzerte, goldene Schallplatten, Echo, Deutscher Fernsehpreis und mit „Meylensteine“ sogar ein eigenes TV Format, das 2017 bereits in die zweite Runde geht – das schaffen nur sehr wenige Künstler. Gregor Meyle hat all das erreicht. Und trotzdem – von Pause keine Spur. Ende 2016 erscheint bereits das inzwischen 5. Studioalbum des sympathischen Backnanger Singer-Songwriters mit Hut , Brille und Bart, das ebenso wie die aktuelle Tournee und die erste Singleauskopplung, „Die Leichtigkeit des Seins“ heißt.

Dazu Meyle: „Auf einer Reise im letzten Jahr, war ich in der Südsee Kanufahren und dachte, ‚schöner kann es nicht mehr werden. Das ist die Leichtigkeit des Seins’. Ich wollte diesen Moment für immer festhalten und so ist ein Song und auch der Titel für die neue Platte und die Tour entstanden.“ Die neuen Songs erzählen von der Balance im Leben und dem Gefühl angekommen zu sein, nicht mehr ständig vor Mauern zu stehen, die es einzureißen gilt. Und natürlich gibt es diese Leichtigkeit auch live zu sehen und zu spüren.

Gregor ist in großer Besetzung mit einer Band aus lauter Champions League Musikern unterwegs, die einige vielleicht bereits aus „Sing meinen Song – das Tauschkonzert“ kennen. Gemeinsam zaubern sie neben zahlreichen neuen Songs natürlich auch bekannte Hits in neuem Gewand auf die Bühne. Es gibt mehr als zwei Stunden Gregor Meyle & Band Live-Erlebnis inklusive wunderbarer neuer Geschichten, aber mit gewohnter Intimität und viel Kontakt zum Publikum.

TICKETS: http://d2mberlin.de/?events=661